Land der Piloten und Motoren

Geschichte und Ziele des Vereins

Land der Piloten und Motoren ist ein Verein, der in geboren wurde 2017 von der Notwendigkeit der Gemeinden Pesaro und Tavullia, den Motorradtourismus in der Provinz Pesaro und Urbino zu fördern und dann auf die gesamte Region Marken auszudehnen. Der Verein, hat das Ziel, die Automobiltradition als Identitätselement des sozialen Zusammenhalts, der Innovation und der Wettbewerbsfähigkeit des Territoriums zu fördern, in Kontinuität mit der spezifischen Berufung der lokalen Produktion; die Aufwertung des materiellen und immateriellen Automobilerbes des Territoriums, in einem Prozess des Austauschs und der Interaktion zwischen den verschiedenen institutionellen Ebenen und zwischen öffentlichen und privaten Subjekten, Förderung der Wettbewerbsfähigkeit des lokalen Wirtschaftssystems; die Planung und Umsetzung von Strategien zur Entwicklung des Kulturerbes und der Automobiltradition, Verstärkung der Besonderheit hoher technischer Relevanz, Mechanik, wirtschaftlich und sportlich, Förderung und Unterstützung der entsprechenden Interventionen.

Die Sicherung der besten Voraussetzungen für Wissen, die Erhaltung und öffentliche Nutzung des materiellen und immateriellen Automobilerbes des Territoriums, auch durch die Förderung von Projekten und Archivdokumenten im Zusammenhang mit der Produktionstätigkeit; die Förderung eines Tourismusentwicklungsprogramms auch durch Formen der Integration in das regionale Tourismussystem. Der Verein wird gegründet, Gemeinden Pesaro und Tavullia und hat ihren Sitz in der Gemeinde Tavullia in der Via Roma,81 und eine operative Zentrale in Pesaro in den CONI-Büros in der Galleria Roma.

Der Verein verfügt über zertifizierte Motorradreiseleiter, die Motorradtouristen auf den von ihnen identifizierten Touren begleiten können.

Im 2021 der Wirkungsbereich des Vereins wurde ebenfalls erweitert auf 4 Räder, Erweiterung des Personals durch den Beitrag zweier Enthusiasten, die seit Jahren in der Automobilbranche tätig sind, mit verschiedenen Rollen: ein langjähriger Pilot, Gewinner mehrerer Trophäen, die derzeit in den Bergrennen der italienischen Historic Speed ​​​​Meisterschaft antritt. und eine ACI-Kontaktperson, die sich hauptsächlich mit der Ausbildung von Spieloffiziellen befasst, Vorbereitung auf Fahrkurse und nicht zuletzt, Sicherheit bei Rallyes und Bergaufrennen. Die erste ist die Aufgabe der Kontaktpflege und Förderung des Verbandes in der Automobilbranche, bis auf die Sekunde die Aufgabe, die Website mit den neuesten Nachrichten auf dem Laufenden zu halten, curando la grafica e l’impaginazione dello stesso.

Unser Team

Die Gesichter hinter diesem tollen Projekt
Alberto Paccapelo

Präsident

Raffaella Rossini

Direktor

Alessandro Rinolfi

Leiter der Autobranche

Renzo Serrani

Web-Admin

Inhalt der Website

PESARO UND DAS MOTORRAD
DIE WELT DER VIER RÄDER
KONVENTIONELLE STRUKTUREN

Sie reden über uns...

Artikel, Neuigkeiten und mehr

Unsere Zahlen

0
LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG
0
LIEBHABER VON MOTOREN
0
+
Reiserouten
0
+
BETEILIGTE STANDORTE